Die Spiele der Baskets

TVG Trier -Telekom Baskets Bonn

Viertelfinale DBB-Pokal, 30.01.98 87:79
Spielbericht
Scouting

 
 
 

Spielbericht
Baskets im Pokal ausgeschieden

Zum vierten Mal in Folge im Viertelfinale verloren - Taylor-Comeback ließ noch einmal hoffen

hk, 30.01.98
Trotz einer kämpferisch starken Leistung verloren die Baskets am Abend das Viertelfinalspiel um den Deutschen Basketballpokal bei der TVG Trier mit 79:87 (41:43) und sind damit bereits zum vierten Mal in Folge im Viertelfinale ausgeschieden. Einzig erfreulicher Aspekt: Eric Taylor spielt wieder!

Fünfeinhalb Minuten vor Schluß keimte im starken Bonner Fanblock noch einmal Hoffnung auf: Eric Taylor betrat nach wochenlanger Verletzungspause endlich wieder einmal das Spielfeld, scheinbar früh genug, um den zeitweilig auf acht Punkte angewachsenen Rückstand noch zu egalisieren. Doch er hatte Pech: sein erster Dreierversuch fand ebensowenig das Ziel wie ein gutgemeinter Paß zum Mitspieler. Aber dank des überragenden Klaus Perwas und des ersten Treffers von Eric seit über zweieinhalb Monaten blieb es spannend. Trier wurde nun an die Freiwurflinie gezwungen, doch die beiden überragenden Amerikaner Thompson (23) und Brown (22) leisteten sich keinen Fehlwurf mehr. Als 10 Sekunden vor Schluß der Ball im Bonner Aufbauspiel verloren ging und Thompsons letzter Dreier saß, kannte der Jubel der Moselstädter keine Grenzen mehr: das Finalfour um den Deutschen Basketballpokal war erreicht.

Ein Basketballspiel hat zwei Halbzeiten, und so läßt sich auch dieses Spiel beschreiben: während die erste Hälfte den Baskets gehörte, dominierte Trier die zweite. Zeitweilig führten die Baskets, unterstützt von annähernd 300 begeisterten Fans vor ausverkauftem Haus, mit bis zu acht Punkten, immer wieder angetrieben von den überragenden Perwas und Tomic. 10 Sekunden vor der Halbzeitsirene war es jedoch Trier vorbehalten, erstmals in Führung und damit in die Kabine zu gehen.

Diesen Vorsprung gaben die Einheimischen nicht mehr aus der Hand, denn das Konzept der Baskets, das Tempo aus dem Spiel zu nehmen und die 30-Sekunden-Uhr bis zum Schluß auszureizen, ging nun nicht mehr auf. Immer öfter verhedderte man sich in den letzten Sekunden und verpaßte folglich einen geordneten Abschluß. Hinzu kam die immens hohe Foulbelastung, welche besonders Gunther Behnke traf, der unter den Spottgesängen der Zuschauer früh auf der Bank Platz nehmen mußte. Als Carl Brown nacheinander zwei Dreier "ins Gesicht" von Klaus Perwas trat, war das Spiel entschieden. So kam auch die Einwechselung von Eric Taylor zu spät.

Nun können sich die Baskets ganz auf die Bundesliga konzentrieren, denn hier gilt es die bisher erarbeitete Ausgangslage zu sichern, um eine gute Position für die Mitte März startenden Playoffs zu haben. Oberste Priorität muß der Einbau des wiedergenesenen Eric Taylors in das Spiel der Baskets sein.

Scouting

TVG Trier - Telekom Baskets Bonn

87 : 79 (43:41, 44:38)
DBB Pokal Viertelfinale 1997/98
Datum: 30.01.1998, Uhrzeit: 20:00
Schiedsrichter: Latz, H. / Neubecker, S. / TK: Heinzelmann, W.

TVG Trier

Trainer: Don Beck Co-Trainer: Ralph Held Fouls gegen die Bank: 0
Nr Name Punkte Dreier Dunkings Reb. Def. Reb. Off. Reb. Ges. Turn Over Steals Assists Blocks Fouls
4 Brown, Carl 22 3 - 3 - 3 4 2 3 - 2  
5 Cheung, Silas - - - - - - - - - - 1  
7 Marsh, James 10 - 1 2 - 2 - 2 3 - 4  
8 Suhr, Marc 6 - - - 3 3 - - - - 3  
10 Baum, Frank - - - - - - - - 1 - 2  
11 Bjerregaard, Niels 13 1 - 3 - 3 - - - - 3  
12 Kohr, Ralf - - - - - - - - - - -  
13 Metzger, Ralph 3 1 - - - - - - - - -  
14 Thompson, Bernard 23 1 - 2 2 4 - 2 3 - 4  
15 Möller, Olaf 10 - - 6 2 8 1 - 1 - 2  
  Mannschaftsaktionen           -            
  Summe 87 6 1 16 7 23 5 6 11 - 21  


Telekom Baskets Bonn

Trainer: Bruno Socé Co-Trainer: Slobodan Simovic Fouls gegen die Bank: 0
Nr Name Punkte Dreier Dunkings Reb. Def. Reb. Off. Reb. Ges. Turn Over Steals Assists Blocks Fouls
4 Taylor, Eric 3 1 - - - - 1 - - - 1  
5 Kelecevic, Sinisa 14 - - 6 - 6 - - 6 - 3  
7 Machowski, Sebastian 10 2 - 4 1 5 - 2 1 - 5  
8 Kabat, Ladislau - - - - - - - - - - -  
9 Rohdewald, Götz - - - - - - - - - - -  
10 Rohdewald, Jan - - - - - - - - - - -  
11 Perwas, Klaus 22 4 - 1 - 1 2 3 6 - 4  
12 Tomic, Drazan 18 1 - 1 1 2 2 - 4 - 3  
13 Behnke, Gunther 6 - - 3 3 6 - 1 2 3 4  
15 Hutchinson, Steven 6 - - 2 2 4 - - - - 2  
  Mannschaftsaktionen           - 1          
  Summe 79 8 - 17 7 24 6 6 19 3 22  


Rebounds: Reb. Def. = Defensive R. Reb. Off. = Offensive R. Reb. Ges. = Gesamt

Die Verwendung oder Vervielfältigung auch in elektronischer Weise der Scouting Daten ist durch Urheberrecht geschützt.

Sofern dabei eine Angabe zum Urheberrecht, beispielsweise :

erstellt mit © Schumacher & Weber Datentechnik,
erfolgt, bestehen gegen eine Verwendung keine Bedenken. Denoch sollte auch in diesen Fällen eine Benachrichtigung durch E-Mail erfolgen.

© Michael Mager | Telekom Baskets Bonn